01/2016

Gelesen:
beendet: Tinder von Sally Gardner. Beruht auf dem Märchen „Das Feuerzeug“ von Hans Christian Andersen, das mir bisher unbekannt war. Tolle Bilder und eine schöne, märchenhaft-gruselige Geschichte. 4/5
beendet: Q-R-T: Der neue Nachbar von Ferdinand Lutz. Sehr lustige und süße Geschichte, über einen Außerirdischen, der aussieht wie ein kleiner Jungen und der die Menschen studieren will. 4/5
angefangen: Mädchen für alles von Charlotte Roche Ja, Vorsicht. Ich mag Roche und ich habe keine Ahnung, worum es geht und keine Rezensionen gelesen (Wozu auch? Menschen finden es ja schließlich generell furchtbar, egal was sie schreibt ;)), aber die ersten Seiten lesen sich schon ziemlich böse (und durchaus unterhaltsam).
angefangen: Vegan! Vegane Lebensweise für alle von Marc Pierschel. Gestern Abend erst angefangen, interessant, wenn auch bisher noch nicht viel Neues für mich (was ich aber auch nicht erwartet habe.)
angefangen: Aya (Bd. 1-3) von Marguerite Abouet & Clément Oubrerie Graphic Novel, über drei junge Frauen, die in der Elfenbeinküste spielt. Mit dem ersten Band (von drei, die in der Ausgabe sind), bin ich fast durch und bisher gefällt’s mir gut.

Gehört:
weitergehört: Anja Dollinger: Zamonien. Entdeckungsreise durch einen phantastischen Kontinent. Von A wie Anagrom Ataf bis Z wie Zamomin Andreas Fröhlich liest natürlich super und mir war nach Zamonien und da ich das noch nicht kenne…aber was neues gibt es hier nicht zu entdecken. Das ganze Zamonienwissen auf einem Haufen und das hat zwar durchaus seinen Reiz…aber ein neuer Zamonienroman wäre mir dennoch viel lieber 🙁

Gesehen:
Doctor Who. Staffel 2 Ich bin ja immernoch etwas sehr traurig und sauer >:( Mal schauen, wann ich mir Staffel 3 ausleihen kann…

Gespielt:
Neko Atsume Mittlerweile hat es wieder geschneit. Schnee und Katzen = beste Kombination.

Getan:Käsesauce aus "The Vegan Zombie"
♦ Durch Schnee gelaufen <333
♦ mich vom Urlaub verabschiedet und seelisch wieder in Berlin angekommen. (Ich wohne gerne hier, allerdings ist es doch immer wieder eine Umgewöhnung, plötzlich wieder alleine zu sein, nach so vielen Tagen mit Familie und Freund.)
♦ Zeugnis bekommen
♦ meinen neuen Arbeitsplatz für die nächsten Wochen von außen angesehen
♦ gelernt
♦ Gericht Nr. 1 für #52Rezepte auf instagram gekocht: Nudeln mit Käsesauce aus „The Vegan Zombie: Koche & Überlebe!“ von Chris Cooney & Jon Tedd. Und Rezept Nr. 2 habe ich auch bereits herausgesucht!

Vorschau:
♦ Ab morgen Praktikum Nr. 1. Ich bin total gespannt, aufgeregt und panisch zugleich D:

Possibly Related Posts:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.