ICH LESE GERADE: Erst Film, dann Buch

Silver Linings
Da ich das letzte Wochenende freundlos verbringen „musste“, war es endlich mal Zeit, ein paar Filme zu sehen, die ihn nicht besonders interessieren würden. In der Videothek (jaa, sowas gibt es tatsächlich noch ;D) durfte u.a. „Silver Linings“ mit. Ich gebe zu, ich hatte keine Ahnung, worum es in dem Film überhaupt geht oder gar dass der Film auf einem Buch basiert *hust* Einzig, dass Jennifer Lawrence darin eine Hauptrolle spielte und einen Oscar dafür gewann, und das hat eigentlich schon gereicht, dass ich den Film unbedingt sehen wollte 😉
Und tja, vielleicht sollte ich bei vielen Filmen nicht unbedingt wissen, worum es geht, denn ich fand „Silver Linings“ richtig toll! Ich habe gelacht, den Kopf geschüttelt, ein paar Tränen vergoßen, etc. Und natürlich musste ich am nächsten Tag sofort das Buch bestellen. „The Silver Linings Playbook“ von Matthew Quick ist daher nun endlich bei mir eingezogen und da ich gestern Nacht mein aktuelles Buch beendet hatte, kann ich nun endlich damit anfangen! Und ich bin schon sehr gespannt, inwieweit sich der Film und das Buch unterscheiden. Und vor allem freue ich mich darauf Pat und Tiffany wiederzutreffen <3

I don’t want to stay in the bad place, where no one believes in silver linings or love or happy endings, […]

Matthew Quick – The Silver Linings Playbook, S. 4.

Possibly Related Posts:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.